< Vorheriger Artikel
13.06.2018 02:34 Alter: 34 days
Kategorie: Gemeindeleben, Pirna

Neues aus Pirna


Ihr lieben Geschwister in Extertal,

ein spannendes erstes Halbjahr liegt hinter uns. Einiges ist passiert. Wir hatten als Gemeinde schöne gemeinsame Zeiten, haben einige neue Gesichter in der Gemeinde begrüßt und mussten auch vertraut gewordene wieder verabschieden. Aber so ist das Leben: voller Veränderung. Wir erlebten Freude, Freude über Gott, da er alles in der Hand hält und wir vertrauen dürfen, dass das, was passiert, ein Puzzle SEINES souveränen und großartigen Planes ist; so wie er einst seinen Sohn gesandt hat, um für jeden, der glaubt, Rettung zu erwirken. Einst kam mir dieser grausame Tod Jesu am Kreuz als Unfall und Versagen vor. Inzwischen kann ich aber sehen, welch großartigen Sieg Jesus da errungen hat! Halleluja!

In den Sommerferien planen wir ein Fest bei uns auf dem Sonnenstein. Wir hoffen wieder einmal, Kinder und Familien einladen zu können, um bei Spielen und gemeinsamem Essen Gemeinschaft haben zu können. Außerdem haben wir für diese Veranstaltung einen Evangelisten eingeladen, der mit Liedern, Handpuppen und kreativer Predigt von Gott erzählt. Bitte betet doch mit und für uns, dass das Fest gelingt und Menschen ihr Herz für Gott (neu) öffnen!

Nach der Sommerpause wollen wir einen Gemeindevisionstag in Angriff nehmen. Die Gemeinde wird im Herbst dieses Jahres 15 Jahre alt, ein guter Zeitpunkt, um sich mal gemeinsam zu erinnern, was Gott in dieser Zeit getan hat. Aber es ist auch ein guter Zeitpunkt Gott zu fragen, was er für uns weiter geplant hat und wie wir die Kräfte, die wir haben, zu Gottes Ehre einsetzen. Die Vorbereitung dafür ist auch ein Gebetsanliegen, das wir euch gerne weitersagen.

Vor allem wollen wir aber auch als Familien den Sommer genießen. Wir haben das Glück, dass wir nun endlich für unsere Familie, die Ende des Jahres noch einmal größer wird, einen VW Bus gefunden haben, in den alle Kinder (jetzt noch 4) und Gepäck gut hineinpassen. So können wir mit gutem Gefühl an die Ostsee fahren, wo wir für 2 Wochen Urlaub machen wollen. Das wird für uns als Familie das erste Mal in dieser Art...

Wir grüßen euch im Namen der FeG Pirna, eure Familie Keyn.