< Vorheriger Artikel
22.06.2018 02:34 Alter: 24 days
Kategorie: Gemeindeleben
Von: Eva Adrian

Auf ein Neues – Sammeln für Griechenland 2018


Aktuelle und allgemeine Informationen: Ab Sonntag, den 10. 06. 2018 sammeln wir vom Auslandshilfe-Team der FeG Extertal wieder Geld zur Finanzierung von Lebensmittelpaketen.

Vor und nach jedem Gottesdienst ist Gelegenheit, sich an der Spendenaktion zu beteiligen. Selbstverständlich kann auch Geld auf das Gemeindekonto mit dem Vermerk „Auslandshilfe“ überwiesen oder aber in einem Umschlag mit demselben Vermerk in den Kollektenbeutel gegeben werden.

Seit einigen Jahren sammeln wir zweckgebunden für die Gemeinde in der Stadt Drama, Griechenland, die sich in vorbildlicher Weise um die Verteilung an Bedürftige kümmert.

Die Zahl der Bedürftigen hat zugenommen, weil viele Menschen auch aus dem bisherigen Mittelstand durch die Finanzkrise in Mitleidenschaft gezogen wurden, so dass sogar eine Grundversorgung gefährdet ist. Die Versorgung betrifft aber nicht nur Lebensmittel und Kleidung, sowie weitere Sachspenden, sondern es wird Gottes Wort weitergegeben, und Hilfesuchende erhalten neben der persönlichen Verkündigung das Angebot in Form von evangelistischen Schriften, Neuen Testamenten, Traktaten. Hieraus können sich Gespräche und Kontakte zur Gemeinde ergeben.

Für das Mitarbeiterteam unserer Gemeinde zeichnet sich zunehmend der Bedarf nach einem allmählichen Generationswechsel ab. Die z. T. sehr anstrengende Arbeit in der Aktionsphase ist von uns Älteren nicht mehr umfänglich zu leisten. Wir sehen aber nicht nur den Bedarf, sondern auch unsere Verantwortung gegenüber hilfebedürftigen Menschen. Tatsächlich können alle Generationen eingebunden sein, jeder nach seinen Möglichkeiten. Das anhaltende begleitende Gebet ist eine Aufgabe für alle, die ihre Hände falten können und wollen.

Im besten Fall werden Alte mit den Jungen eine fröhliche Dienstgemeinschaft bilden und auch voneinander lernen.

Am Samstag, dem 22.09.2018 wird es mit der Sachspendensammlung in die Schlussphase gehen, bevor der voll beladene LKW sich in Richtung Wissenbach zum Zwischenlager begeben wird. Bis dahin ist noch viel zu tun.

Wir erwarten gespannt das, was Gott tun wird!

Für das Team der Auslandshilfe der FeG Extertal:

Eva Adrian, evaadrian@t-online.de Tel. 05264 9372