Bastian Meyer, Pastor

Name:
Bastian Meyer

Jahrgang:
1974

Geburtsort:
Hamburg

Gemeinde:
FeG Extertal-Bösingfeld

Familie:
Verheiratet mit Viola

Welche Hobbys hast Du?
Fußball (Nicht erst seit dem der HSV wieder siegt!), gutes Essen, Musik machen (Gitarre), Lesen (Alles was mit Geschichte zu tun hat!)

Deine Lieblingsgestalt in Geschichte oder Wirklichkeit?
Während meines Geschichtsstudiums hat mich Alexander der Große sehr beschäftigt. Heute ist es aber besonders die biblische Gestalt „Jakob“, von der ich sehr viel lerne.

Was ist „typisch FeG“ für Dich?
Die FeG ist bei den Hauptfragen des christlichen Glaubens (Jesus, Bibel, Bekehrung) eindeutig und sieht für sich eine klare Aufgabe das Evangelium in Deutschland zu verkündigen. In Nebenfragen aber (wie Gottesdienstformen, Glaubensstile) ist sie offen und das finde ich gut.

Welche natürliche Gabe möchtest Du besitzen?
Als Pastor will man immer alles auf einmal: Autorität, Vollmacht, Leitungs - und Predigtbegabung, Beziehungskompetenz, Weisheit und dazu noch Gesundheit und gutes Aussehen, usw. Das Leben ist aber nun einmal kein Wunschkonzert.

Dein liebster Bibelvers?
Joh 7,38 „Wer an mich glaubt wie die Schrift sagt, von dem werden Ströme lebendigen Wassers fließen.“

Welche Ziele hast Du für die Zukunft?
In meinem Beruf gut werden, die Bibel immer besser verstehen und auslegen können, Menschen mit dem Evangelium erreichen, zuhören lernen. Kurzum: Zu dem Menschen werden, wie Gott ihn sich vorgestellt hat.

Dein persönliches Motto?
„Wer vor Gott kniet, der kann vor Menschen gerade stehen“.

Jens Deiß, Jugendpastor

Name:
Jens Deiß  

Jahrgang:
1984  

Geburtsort:
Waiblingen  

Gemeinde:
FeG Extertal-Bösingfeld  

Familie:
Verheiratet mit Doro, zwei Kinder: Elea und Noah  

Welche Hobbys hast du?
Fotografieren und Bildbearbeitung, Joggen, Gitarre spielen, lesen und etwas mit meiner Familie unternehmen.  

Deine Lieblingsgestalt in Geschichte oder Wirklichkeit?
Jesus. Seine tiefe Liebe und sein echtes Interesse an uns Menschen faszinieren mich.  

Was ist „typisch FeG“ für dich?
Den Glauben an Jesus Christus auf eine authentische Weise gemeinsam leben. Dabei wollen wir - wie Jesus - uns nicht nur um uns selbst drehen, sondern auch für andere da sein und sie zu einem Leben mit ihm einladen.  

Welche natürliche Gabe möchtest du besitzen?
Menschen stets richtig einschätzen können, um sie auf die richtige Art und Weise zu ermutigen.  

Dein liebster Bibelvers?
Psalm 23,1: Der Herr ist mein Hirte.  

Welche Ziele hast du für die Zukunft?
Das Spagat zwischen Familie und Beruf meistern: Bester Ehemann, Papa und Jugendpastor werden.  

Dein persönliches Motto?  
Alles ist Gnade! Es gibt nichts, was wir nicht  von unserem himmlischen Vater geschenkt bekommen haben.